Weil es Spaß macht, Erfahrungen zu teilen!

Mach mit und erlebe selbst, wie unterhaltsam und lustig Events mit der älteren Generation sein können.

Was bietet Generationen Mosaik?

Wir ermöglichen den Austausch zwischen den Generationen mit viel Spaß auf Augenhöhe!

Viel Spaß!

Viel Spaß!

Egal, ob ihr regelmäßig oder nur einmalig an einem Event teilnehmt, uns ist es wichtig, dass ihr Spaß habt!

Nutzen für alle!

Nutzen für alle!

Jede Begegnung zwischen jung und älter birgt für beide Seiten die Chance, neue Denkanstöße zu erhalten!

Auf Augenhöhe!

Auf Augenhöhe!

Unsere Events bieten die Möglichkeit, dass sich Generationen wieder auf Augenhöhe begegnen. Wir sehen ältere Menschen nicht als alt und gebrechlich, sondern als Lebensexperten!

Unser Angebot

Wir bieten Events in regelmäßigen Abständen an.

Was unsere Teilnehmer sagen

Lies mehr von unseren Teilnehmern unter Feedback.

img

Mir hat der Austausch mit den älteren Menschen sehr gut gefallen, da sie durch ihre Lebenserfahrung einen ganz anderen Blick auf das Leben haben als wir jungen Menschen und uns viele interessante und persönliche Einblicke in ihr Leben gewährt haben.

Katja Z. - Studentin und Teilnehmerin beim Generationen Plaudern

Erfolgsstories

Hier informieren wir Euch über unsere stattgefundenen Events.

Generationen-Backen: Faschingskrapfen

Passend zur Faschingszeit gehören die Faschingskrapfen als Leckerei einfach dazu!

Wie genau werden diese Krapfen aber eigentlich gemacht?! Dieser Frage sind wir mit unseren zwei Hobby-Bäckerinnen 👩🏻‍🍳 näher auf den Grund gegangen.

Zunächst einmal haben wir den Hefeteig hergestellt. Nachdem dieser aufgegangen ist, konnten wir auch schon loslegen. In zwei großen Töpfen wurde Pflanzenfett erwärmt. Nun mussten wir den Teig nur noch in kleine Kugeln formen und ins heiße Fett zum Ausbacken geben.

Von unseren Hobbyköchinnen haben wir gelernt, dass:
1) ein Hefeteig auch schnell und unkompliziert hergestellt werden kann,
2) die kleineren Krapfen deutlich schneller durch sind, als die großen,
3) das Backpapier mit etwas Wasser auf dem Backblech nicht verrutschten kann. 🙂

Wir bedanken uns für den tollen Nachmittag und das leckere Ergebnis! 😊

Generationen-Kochen: Pizza, wie bei meinem Lieblingsitaliener

Und dann hieß es plötzlich im 5-Minuten-Takt: „Pizza ist fertig!“

Bevor es jedoch soweit war, haben uns unsere italienischen Hobbyköche (vom Italienischen Familienverein A. F. I. E.) erstmal gezeigt, wie der Teig für eine original italienische Pizza zubereitet wird.

Nachdem der „Probeteig“ fertig war, wurde er auf Seite gestellt – schließlich sollte der Teig mindestens 24h gehen!

Um das perfekte Pizzaerlebnis zu garantieren, wurden die Teiglinge, die mit entsprechendem Vorlauf vorbereitet wurden, mitgebracht.
Sobald die Tomatensauce zubereitet war, ging es auch schon ans Ausrollen, Belegen und Reinschieben.

Das Besondere an unserer Pizza war, dass sie in einem speziellen Pizzaofen gebacken wurde. Und das hat man geschmeckt! 😊

Es war ein sehr lustiger Abend mit vielen Aha-Momenten und fantastischer Pizza! Vielen Dank an unsere wunderbaren Hobbyköche! 🧡

Generationen-Kochen: Türkisch für Anfänger

Durch unsere wunderbare Hobbyköchin wurden wir in die Geheimnisse der türkischen Küche eingeweiht. 🧡
Unter anderem haben wir gelernt, dass:

1) jedes Gericht mit etwas Butter nochmal besser schmeckt.
2) man für das Rollen von Baklava einfach einen Holzstab aus dem Baumarkt nutzen kann.
3) Zitronenstein zwar aussieht wie Kandiszucker, aber sonst keine weiteren Gemeinsamkeiten hat.😀

Unter Anleitung unserer Köchin haben wir ein türkisches Topfgericht mit Gemüse und Reis gekocht. Dazu gab es einen Gurken-Joghurt-Salat und zum Nachtisch selbstgemachte Baklava. 😊

Es war sehr sehr lecker und gleichzeitig auch sehr spannend, Einblicke in die türkische Kultur zu bekommen.
Ein großes Dank an unsere Köchin!